Jedes Jahr gibt es besonders zu Beginn der Raubfischsaison einige Highlights:

Dieser "Raubbrassen" biss am 1.Juni 2004 auf einen 15cm Mogambo!

Bereits Mitte Juni ist oft das erste Dutzend Elbezander gefangen, darunter einige Fische über 70 cm. Die meisten Zander wurden mit einem Shad Namens "Kopyto" gefangen!

Natürlich bei mir im Online-shop erhältlich!

Hochseeangeln verläuft auf der Ostsee nach längerer Flaute endlich mal wieder erfolgreich, auch wenn keine Riesendorsche gefangen wurden. Es beissen wieder gute Dorsche und, wie auf dem Bild zu sehen, viele brauchbare Wittlinge.
Im Frühjahr gibt es immer gute Erfolg beim Stippfischen, wie es diese 37cm lange Rotfeder belegt!

 

 

Auch in der letzen Saison wurden von uns viele Zander und andere Fische in der Elbe und in anderen Gewässern gefangen...........trotz extremen Wasserbedingungen und Hitze im Sommer.

In der Elbe werden in den letzten Jahren immer häufiger Hechte gefangen, die verbesserte Wasserqualität macht es möglich.

 

 

Man achte auf die Köder! Sie sind bei uns erhältlich!

Karpfen 84cm, 12kg fast ohne Schuppen! Nachtfang auf Wurm im Elbebereich Oktober 2003.

 

Novemberkarpfen, gefangen am 3.11.02. Mein 3. Vereinsrekord in Folge: 85cm;

über 10kg

Novemberkarpfen 2001; 26,5Pfund, 89cm

Dies war 2001 der Rekordarpfen im Helmstedter Sporfischerverein. Wie im Vorjahr Rekordinhaber!

Rekordkarpfen im Helmstedter Verein 2000. Gefangen im November
Barsch, wie viele andere mit Falkfischblinker gefangen. Falkfishblinker gibt´s jetzt übrigens auch bei mir Online-Shop!
Dies war der Rekordbarsch 2002 im Helmstedter Verein. Mit 40cm zwar nicht der Größte, aber für die Helmstedter Gewässer kapital!
Rapfen 75cm, 10Pfund. Netter und vor allem kampfstarker "Beifang" beim Twistern. Belegte zum Jahresende 2002 in der Liste "Fisch und Fang" den 6. Platz nach dem er im August auf Platz 1 gestartet war!

 

Zander 76cm, der auf das Erfolgsmodell des Vorjahres biss: Sandra-Twister.

Dies war 2002 der größte Elbezander, dafür stimmte aber die Durchschnittsgröße seiner zahlreich gefangenen Artgenossen: 65cm bei ca. 5 Pfund!

 

Auch das ist passiert: Elbezander auf Blinker. In diesem Fall ein Doppelblatt(-klapper-)Blinker

 

Sandra-Twister sowie Falkfish gibts übrigens bei mir im Online-Shop: wer sie haben will:

hier klicken!!

Die auf den 3 foldenden Fotos abgebildeten Karpfen wurden im November 2001 gefangen. Insgesamt waren es in 2 Angelnächten 5 Fische: 10; 13; 15; 20, und 26,5 Pfund. Auch im Spätherbst lassen sich bei uns schöne Karpfen fangen!
Dorschangeln im Oktober 2001, bestes Tagesergebnis bei beiden Ausfahrten

Einige Fotos aus der Raubfischsaison 2001:

Der "Adrenalin-Brassen", quergehakt auf Twister.

Was da einem beim Drill durch den Kopf geht.......

Hechte Sind in der Elbe immer ein willkommener "Beifang" beim Zandertwistern. Trotz des oft trüben Wassers fallen Sie durch ihre wunderschöne Färbung auf.
Barsche blinkern macht natürlich auch spaß, vor allem schmecken sie auch sehr lecker!

Andere Fische werden noch folgen.........

z.B. Karpfen?....oder Hechte?

....welche Fischart oder Angelmethode Sie bevorzugen wollen, bei A-PaS können Sie Ihre Angelmethoden perfektionieren.

 

Zu den aktuellen Kursangeboten: www.angelschule.info

Als weiteres Angebot: geführte Wanderungen im Naturpark Elm-Lappwald/Deuregio Ostfalen www.wandern-angeln.de

Neu! Jetzt auch mit Online Angelshop: Bewährtes an Ködern und Gerät aus der Angelschule!!

Online Angelshop: Zum A-PaS-OnlineShop: hier klicken!!

Zuletzt aktualisiert am 26.01.2011

Impressum